SENIOREN - Elektrotechnik Augsburg. Competenz-Centrum. Generationengerechte, altersgerechte, seniorengerechte, behindertengerechte Elektrotechnik. Sicherheit vom Fachmann. Zuhause daheim. Zuhause sicher.

5. Mai, 2020

In Augsburg zuhause wohnen bleiben, im Alter und bei Behinderung, sicher und selbstbestimmt durch...

  • Bei allem ist die Selbständigkeit ganz entscheidend.
    Um das zu erreichen, sollte zunächst der Ist-Zustand festgestellt und beurteilt werden:

    1. Ist die bisherige Wohnung elektro- und sicherheitstechnisch weiterhin geeignet? 
      Dabei können die Besonderheiten der Pflegestufen mit eingebunden werden:
      • ​Ohne oder mit Anerkennung von Pflegestufen, bei eingeschränkter Alltagskompeten
      • bereits mit dem Pflegegrad 1 niedrigschwellige Hilfen schon in einem frühen Stadium 

    2. Was kann ich in der Wohnung verändern, damit ich bleiben kann?
      • Z.B. komfortable Hilfen für jeden Tag:
        Elektrischer Türöffner, mit/ohne Kamera, Herd- und <Bügeleisensicherung, Fenstersicherung, Gegensprechanlage, Hilfe bei Stürzen,
         Nachts automatische Beleuchtung beim Auftstehen (bei Gängen zum WC), Tabletteneinnahmeüberprüfung, Trinkwassereinnahmeüberprüfung, usw. usw.

    3. Welche Alternativen gibt es?
      Der Grad der Selbständigkeit steht bei dieser Betrachtung im Mittelpunkt. Gemessen wird er (siehe VDK
      ®) anhand von sechs Kriterien: Mobilität, kognitive und kommunikative Fähigkeiten, Verhaltensweisen und psyschische Problemlagen, Selbstversorgung, Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- und therapiebedingten Anforderungen und Belastung, Gestaltung des Alltagslebens und der sozialen Kontakte.

    4. Ihre persönlichen Vorteile 
      Rechtzeitige Haus- und Wohnungsveränderungen oder -anpassungen ermöglichen Ihnen den Verbleib in der eigenen Wohnung mit mehr Lebensqualität und spart Ihr Geld, wenn dadurch eine stationäre Unterbringung vermieden werden kann.
       
    5. Nach meinem Angebot und Ihrer Beauftragung erfolgt meine konkrete Beratung, Empfehlung, Planung, Begleitung und Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Wünsche und Ideen, meine Betreuung, Leistungs- und Abrechnungskontrolle von Handwerkersbetrieben und - last but not least, die Nachsorge.

      • Alle Stufen sind und bleiben für Sie transparent - immer nur angepasst auf Ihren Bedarf und ganz nach Ihren Wünschen. 

Meine Daten:

Competenz-Centrum für Elektrotechnik Augsburg
Heinz Fleißner, Elektrotechnikermeister
Sachverständiger für Elektroschadenbewertung an der Gebäudetechnik
Sachverständiger für Schäden an Photovoltaikanlagen
Sachverständiger für barrierefreie Wohnraumanpassung

Lettenbachstr. 10c
86420 Diedorf
Tel.: +49 821 2781818
Mobil +49 160 9600 32 15
info@elektro-fleissner.de
Internet: competenz-centrum-elektro-augsburg.de
Internet: rufdenprofi.de/standorte/augsburg

Mitgliedschaften
Mitglied im competenz-centrum.de
Mitglied und Vorsitzender der Handwerkerkooperation rufdenprofi.de in Augsburg​
URL: rufdenprofi.de - oder direkt rufdenprofi.de/standorte/augsburg

29. Apr, 2020

Sicherheit vom Fachmann für generationengerechte, altersgerechte, seniorengerechte, behindertengerechte (für Menschen mit Handicap) Elektrotechnik. Zuhause daheim. Zuhause sicher.

Der Inhaber des (ersten!) Competenz-Centrums für Senioren- Elektrotechnik ist Heinz Fleissner...

  • Elektrotechnikermeister
  • Sachverständiger für Elektrotechnik
  • Experte für SENIOREN-Elektrotechnik 

Er bietet (Beratungs-)Leistungen an zu:

  • Wohn(elektro)beratung
  • Beratung für Generationen, speziell Senioren, generationenfreundlich, altersgerecht, seniorenfreundlich
  • Beratung für Menschen mit Handicap, behindertengerecht
  • (Verbrauchs-)Kostenersparnis
  • (Energie-)Kostensenkung
  • Elektro-Check-Sowieso

Competenz-Centrum für Elektrotechnik
86420 Diedorf, Lettenbachstr. 10c
Fon: 0821 2781818
info@elektro-fleissner.de
www.competenz-centrum-elektro-augsburg.de

9. Apr, 2015

Programme zum Wohnen im Alter

"Mit zunehmendem Alter verbringen Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Wohnen trägt entscheidend zu Lebensqualität, Wohlergehen und Zufriedenheit bei – im Alter noch mehr als in jüngeren Jahren.

Die allermeisten älteren Menschen wünschen sich, dass sie so lange wie möglich in der
vertrauten Umgebung leben können, auch dann, wenn Krankheit, Hilfe- und Pflegebedürftigkeit eintreten.

Ziel der Programme im Bereich „Wohnen im Alter“ ist es daher, selbstständiges und selbstbestimmtes Wohnen im Alter zu fördern. Unterstützungs- und Beratungsangebote, altersgerechtes Umbauen, technikunterstütztes Wohnen, Nachbarschaftshilfe
und soziale Dienstleistungen sind die Themenfelder der Programme.

Sie machen deutlich, dass „Wohnen im Alter“ nicht nur das Wohnen an sich, sondern auch das Wohnumfeld, die dazugehörige Infrastruktur und die soziale Anbindung umfasst.

Wohnen im Alter ist darüber hinaus eine Aufgabe für viele: Nicht nur die Politik, auch das Handwerk, die Kommunen und die Wohnungswirtschaft, Seniorenorganisationen und die Zivilgesellschaft können dazu beitragen, dass ältere Menschen komfortabel wohnen und zugleich am gesellschaftlichen Leben teilhaben können." *1)

*1) Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Referat Öffentlichkeitsarbeit. 11018 Berlin. www.bmfsfj.de

zur Infoschrift des Ministeriums  >> weiter

 

Service von:
Heinz Fleissner
Elektrotechnikermeister
Sachverständiger für Elektrotechnik
Experte für Senioren-Elektrotechnik 

Mitglied im Competenz-Centrum für Senioren-Elektrotechnik
Mitglied und Vorsitzender der Handwerkerkooperation rufdenprofi.de Augsburg

 

30. Mrz, 2015

Sicherheit vom Fachmann.
Zuhause daheim. Zuhause sicher.

Das Competenz-Centrum Fleissner Elektrotechnik - Augsburg, bietet u.a.:

Geronto-Technik: altersgerechte, seniorengerechte, behindertengerechte Anpassung der der häuslichen Elektrotechnik an die vorhandenen (Problem-)Situationen.

Beispiele:

  • Geräte, Schalter, Steckdosen in Wunschhöhe
  • Beleuchtete Schalter mit großen Symbolen
  • Lichtrufanlage
  • Elektrische Rollläden / Markise
  • Fenster-, Türen-, Wohnungstür-, Haustürüberwachung
  • Überwachung von Herd, Wassererhitzer, Bügeleisen usw. und Abschaltung mit einem Schalter
  • Funkgong (variables Abstellen im Wohn- und/oder Schlafbereich)
  • Telefone mit besonders großen Tasten
  • Bewegungsmelder und Notruf an Angehörige oder Sozialstation

Tätigkeiten im Einzelnen:

Elektrotechnik Elektriker Augsburg, Elektroinstallation Elektromaterial Kundendienst Reparatur Onlineshop, generationengerechte altersgerechte seniorengerechte behindertengerechte Elektrotechnik, für Menschen mit Handicap, Senioren-Elektrotechnik, Markenzeichen Generationenfreundlicher Betrieb, Generationenfreundlicher Handwerksbetrieb, Service + Komfort, Marken-Partnerschaft rufdenprofi.de, Handwerker, Kooperation, Handwerkerkooperation rufdenprofi.de, schlüsselfertig, Alles aus einer Hand, Gemeinsam Hand in Hand, Umbau, Anbau, Ausbau, UmAnAusbau, Analyse, Bewertung, Beratung, Baubegleitung, Energiekosten senken, sanieren, Sanierung, umbauen, Umbau, modernisieren, Modernisierung, renovieren, Renovierung, Badsanierung, Dachausbau, Raumgestaltung, Wohnraumharmonisierung, Wohnberatung, Wohnung, Küche, Bad, Haus, Immobilie, 50plus, 65plus, 80plus, barrierefrei, barrierearm, Experte für gesünderes Leben und Wohnen.

Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik
86167 Augsburg, Steinerne Furt 55
Fon: 0821/743050, Fax: 0821/743051
info@elektro-fleissner.de
www.competenz-centrum.de/fleissner
www.augsburg.rufdenprofi.de
www.elektro-fleissner-augsburg.de