SENIOREN - Elektrotechnik Augsburg. Competenz-Centrum. Generationengerechte, altersgerechte, seniorengerechte, behindertengerechte Elektrotechnik. Sicherheit vom Fachmann. Zuhause daheim. Zuhause sicher.

1. Dez, 2014

1. Preis für "Das Ding"

Für die Inszenierung des Stücks „Das Ding“ von Philipp Löhle (Regie: Sebastian Seidel) sowie das begleitende Rahmenprogramm zum Thema Nachhaltigkeit hat das Sensemble Theater beim Augsburger Zukunftspreis den 1. Preis in der Kategorie "Nachhaltige Entwicklung" gewonnen.

"Das Ding" beschreibt anhand der Reise einer Baumwollfaser um die Welt die Mechanismen der Globalisierung. Um die Zuschauer mit einzubinden und das Thema zu vertiefen, wurden begleitend zum Stück Diskussionen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur angeboten, z.B. mit der manomama-Gründerin Sina Trinkwalder. Eine Modenschau „Bio und Fair“ sowie die Möglichkeit, Kleidung upcyclen zu lassen, gehörten auch zum Rahmenprogramm. Seit 2006 verleiht die Stadt Augsburg jährlich den mit insgesamt 5000 Euro dotierten Augsburger Zukunftspreis in den beiden Kategorien Nachhaltige Entwicklung/Agenda 21 und Klimaschutz. 

Begründung der Jury Zukunftspreis

Ein kleines Ding auf seiner Reise um die Welt lässt uns erfahren, wie alles mit allem zusammenhängt. Mit dieser konsumkritischen Komödie über den Weg einer Baumwollfaser hat das Sensemble Theater die Globalisierung und Vernetzung des Welthandels sowie die Technisierung und Schnelllebigkeit unserer Welt auf höchst unterhaltsame Weise umgesetzt. Abgerundet durch ein Rahmenprogramm mit Informationen und Diskussionen mit Institutionen aus der städtischen Agendaarbeit über die unterschiedlichen Facetten der Nachhaltigkeit haben die Theatermacher ganz im Sinne der Lokalen Agenda 21 gehandelt. Die Jury beeindruckte besonders, dass das Sensemble Theater seit nunmehr 15 Jahren in vorbildlicher Weise immer wieder aktuelle gesellschaftspolitische Themen aufgreift und umsetzt. So hat das Sensemble Theater mit seinen Theaterproduktionen zur kulturellen Vielfalt und damit auch zur Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg beigetragen.

28. Nov, 2014

Das professionell arbeitende Sensemble Theater wurde 1996 von Sebastian Seidel gegründet und ist "Augsburgs Bühne für zeitgenössisches Theater". Es spielt vor allem aktuelle Stücke der Gegenwart und verschiedene Formate des Improvisationstheaters.

In der Werkstatt für neue Dramatik wird zeitnah auf gesellschaftliche Entwicklungen reagiert und diese in Szene gesetzt. Zahlreiche Stücke und Stückaufträge beziehen sich auch direkt auf die Augsburger Geschichte ("Jakob Fugger Consulting", "Mozart in Paradise", "Plan B - Brechtburg" etc.). Das Sensemble Theater wird getragen von einem überregionalen, gemeinnützigen Theaterverein. Verschiedene Künstler und Freunde aus Jurisprudenz, Wirtschaft und Geisteswissenschaft haben sich zu diesem Kulturforum zusammengeschlossen, um eine freie Bühne für zeitgenössisches Theater in Augsburg zu verwirklichen.

20. Jan, 2014

Eigentlich nichts Neues: 

Handwerker, die schon jahrelang irgendwie miteinander zur Zufriedenheit ihrer Kunden zusammengearbeitet haben, beschließen eines Tages ein gemeinsames Logo um kundzutun, dass sie jetzt gemeinsam auf dem Markt auftreten. Baumaßnahmen zum Wohle der Kunden individuell abwickeln, sei es als "alles aus einer Hand" oder "Hand in Hand" oder in Koordination.

Dabei gibt es oder gab es viele derartiger Zusammenschlüsse, die heute auf den Markt kamen aber bald wieder in der Versenkung verschwunden sind ... warum?

Weil kein Konzept, Ideen und klar definierte Ziele dahinterstanden. Die Kooperation rufdenprofi.com geht aber ganz andere Wege: Sie hat Konzepte, Ideen und klar definierte Ziele und ganz klar steht der Kunde im Mittelpunkt alles Schaffens.

Leistungsgemeinschaften rufdenprofi.de bundesweit 

Ein sehr gut durchdachtes System, das bundesweit vom Bundesverband der Leistungsgemeinschaften des Bau/Handwerkes (BVLG e.V.) als Verein. Regional haben sich bundesweit die Leistungsgemeinschaften (= Handwerkerkooperationen) gegründet. Innovative und den Kunden im Blickpunkt haltende Firmen aus dem Handwerk, alles Meister- und Innungsfachbetriebe, haben sich hier zusammengefunden.

In Augsburg sind dies - der

  • Bauunternehmen Sterner
  • Dachdeckermeister Britzkow
  • KOPS ELEKTRO-TECHNIK
  • Elektrotechnikermeister und Sachverständiger für Elektrotechnik Heinz Fleissner
  • Fliesenlegermeister Dileo
  • Malermeisterbetrieb Eichner
  • Sanitär-und Heizungsfachbetrieb Steinemann
  • Schreinermeister Schmid

Die hellwachen "Chefs" dieser Firmen treffen sich regelmäßig einmal im Monat um gemeinsame Aktivitäten zu besprechen, zu planen und auch durchzuführen, aber auch um die Belange und Anforderungen der Generation 50Plus kennenzulernen und um auf deren Wünsche konkret bei Umbaumaßnahmen mit generationenfreundlichen Lösungen einzugehen.

Heinz Fleissner
Elektrotechnikermeister
Sachverständiger für Elektrotechnik
Experte für Senioren-Elektrotechnik

Mitglied in rufdenprofi.de
Vorsitzender der Leistungsgemeinschaft rufdenprofi.com in Augsburg

Fachbetrieb für senioren- & behindertengerechte Elektrotechnik
86167 Augsburg, Steinerne Furt 55
Fon: 0821/743050, Fax: 0821/743051
info@elektro-fleissner.de
www.elektro-fleissner-augsburg.de

Bei Interesse an Beratung, Umbau- oder Dienstleistungen erreichen Sie uns auch über das Gemeinschafts- und Infotelefon:  0821/743050.

10. Feb, 2012

Eine Ehre..... Unsere Handwerkerkooperation rufdenprofi.de/augsburg wurde 2012 von der Handwerkskammer für Augsburg und Schwaben, Klimaschutz Netzwerk eingeladen, auf dem großen Gemeinschaftstand bei den Augsburger Immobilientagen 2012 (Messegelände Augsburg) als Hauptaussteller dabei zu sein. Gerne nahmen wir diese Einladung an und traten als die Handwerkerkooperation rufdenprofi.de/augsburg in Gemeinschaft mit allen Mitgliedern auf.

Barriere freies Umbauen, Generationen gerechtes Bauen und energetisches Sanieren - vom Profi-Meisterbetrieb des Handwerks ausgeführt, das waren und sind unsere Zukunftsthemen.

Heinz Fleissner
Elektrotechnikermeister
Dekra zertifizierter Sachverständiger für Elektrotechnik
Experte für Senioren-Elektrotechnik